RLK - was ist geblieben -

Was ist von der RLK geblieben ?

(im Aufbau)


Ein Stück 3 Schienengleis auf einem Fabrikgelände in Werl


Reste der Brücke über die DB Strecke Welver-Dortmund bei Hillbeck


__________________________________________________________________________________

Betrieb auf der RLE - Strecke Neheim-Hüsten - Sundern ( 1993 )

RLE-Culem.-09

Verladung auf Straßenroller im Bf. Hachen

 

RLE-Culem.-04

Vorbereitung des Transports

 

RLE-Culem.-01

Abfahrbereit zur Firma MESU

______________________________________________________________________________

"Kyrill" und die Folgen - Sturmholzverladung im Bf. Sundern (März 2007)

 

Sundern-RLG-1

Sturmschäden im Röhrtal (RLE/RLG-Strecke Neheim-Hüsten - Sundern)

 

Sundern-RLG-2

Sturmholzverladung im Endbahnhof Sundern

 

Sundern-RLG-7

Lok 72 der WLE ist zur Aushilfe auf der RLE/RLG-Strecke eingesetzt

 

Sundern-RLG-9

Die Züge mit Sturmholz verhalfen der Strecke über Monate zu erheblichem Güterverkehr

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

RLE-21

Der regelspurige G10 Nr. 21 der RLE steht im LWL-Museum "Zeche Nachtigall" in Witten-Bommern

 


 wird fortgesetzt

Joomla templates by a4joomla